Endeavour Chinese Calendar Limited Edition

Gehäusematerial

5N Rotgold

Armbandmaterial

Alligator

Zifferblatt

Midnight Blue fumé

Typ

Original

Uhrwerk

Automatic

Kaliber

HMC 210

Aufbauend auf ihrem preisgekrönten ewigen Kalender, vereint die Manufaktur H. Moser & Cie. mit der Endeavour Chinese Calendar Limited Edition die Sonne und den Mond. Der Kalendermechanismus dieser Uhr kombiniert Elemente des chinesischen Lunisolarkalenders und des gregorianischen Sonnenkalenders, die getrennt berechnet und miteinander synchronisiert werden. Dabei kommt der Mechanismus 12 Jahre ohne jede Korrektur aus. Eine technische und kreative Meisterleistung.

Nicht online verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns

Erfahren Sie mehr über unsere Verkaufsbedingungen

Preis

CHF 68 000

Referenz

1210-0400

Limitierte Auflage

100 Stück

Variationen

Nicht online verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns

Erfahren Sie mehr über unsere Verkaufsbedingungen

Technischen Spezifikationen

Durchmesser

40.0 mm

Gangreserve

72 Stunden

Wasserdichtigkeit

3 ATM

Uhrwerk

Das Automatik-Manufakturwerk HMC 210 ist ein technisches Meisterwerk mit einem einzigartigen Kalendermechanismus, der den chinesischen Lunisolarkalender auf geniale Weise mit dem rein solaren gregorianischen Kalender verbindet und 12 Jahre nicht korrigiert werden muss.

Funktionen

Die Endeavour Chinese Calendar zeigt die Monate und Tage des chinesischen Kalenders an, ebenso wie die Tage des gregorianischen Kalenders, die Mondphasen und die Tierkreiszeichen, die jedem chinesischen Jahr zugeordnet sind. Die Uhr berechnet auch den 13. Schaltmonat, der alle zwei oder drei Jahre eingeschoben wird, damit die Mondjahre den vier Jahreszeiten entsprechen.

Highlight

Die Endeavour Chinese Calendar präsentiert eine Fülle von Informationen und bewahrt dennoch die Eleganz, minimalistische Ästhetik und intuitive Ablesbarkeit, die zu Markenzeichen von H. Moser & Cie. geworden sind. Die vielen verschiedenen Elemente des chinesischen Mondkalenders und das gregorianische Datum werden harmonisch und übersichtlich dargestellt.

„Alle unsere Uhren werden hier von unseren Uhrmachern gebaut, vom ersten bis zum letzten Schritt. Deshalb ist jede Uhr ein echtes Gesamtkunstwerk.“

Martina Egy, Stellvertretende Leiterin der Uhrenfertigung