ENDEAVOUR

Eine wirbelnde Minutenrepetition mit fliegendem Tourbillon, welches das „Ballett“ des komplexen Mechanismus zum Schlagen der Stunden unterstreicht: bei der Endeavour Concept Minute Repeater Tourbillon von H. Moser & Cie. können die beiden Schlagwerke und die Hämmer der Minutenrepetition zifferblattseitig bewundert werden. Eine Uhr, die Ohren und Augen anspricht. In einer Rückbesinnung auf das Wesentliche bringt die Schaffhauser Manufaktur die Schönheit dieser Komplikation mit einem puristischen Konzept zur Geltung. Sie gibt uns die Gelegenheit, die Choreographie der Hämmer und Schlagwerke auf einem schwarz lackierten Zifferblatt ohne Logo und Indizes zu bewundern und erzeugt so einen eindrucksvollen Kontrast zwischen Zifferblatt und Metallelementen. Eine ehrgeizige technische Entwicklung für das seit 2005 14. Kaliber der Marke.

Referenznummer
1903-0200
Gehäusematerial
Massives 18-karätiges Weissgold
Zifferblattfarbe
Schwarz lackiert
Gehäuseboden
Saphirglas
Variationen
 -
BASE_1903-0200
Technische Spezifikationen :

Gehäuse
– Durchmesser: 43,0 mm, Höhe: 14,0 mm
Zifferblatt
– Hämmer und Schlagwerk auf Zifferblattseite
– Blattförmiger Stunden- und Minutenzeiger
Uhrwerk
– Kaliber HMC 903 mit Handaufzug
– Frequenz: 21‘600 A/h
– Gangreserve: mindestens 90 Stunden 
– Moser Doppelstreifen auf der Platine und den Brücken 
– Veredelungen und Verzierungen von Kaliber und Bestandteilen von Hand 
– Fliegendes Minutentourbillon bei 6 Uhr mit skelettierter Brücke
– Minutenrepetition
Funktionen
– Stunden und Minuten 
– Minutenrepetition mit Schlagwerk für die Stunden, Viertelstunden und Minuten
Armband 
– Handgenähtes Armband aus schwarzem Alligatorleder mit roter Unterfütterung
– Dornschliesse aus massivem 18-karätigem Weissgold mit eingraviertem Moser Logo