Über uns

Unsere Geschichte beginnt

Unsere Geschichte beginnt an der Wende zum 19. Jahrhundert – mit Heinrich Moser, einem jungen Unternehmer, der dazu bestimmt war, seinen eigenen Weg zu gehen. In Schaffhausen in eine Uhrmacherfamilie hineingeboren, trat er in die Fussstapfen seiner Vorfahren und erlernte das Uhrmacherhandwerk. Nachdem er sich nach Sankt Petersburg aufgemacht hatte und dort zu einem bevorzugten Lieferanten der Aristokratie geworden war, gründete er 1828 die Firma H. Moser & Cie. und baute kurz darauf eine Fabrik in der Schweiz, die mehrere hundert Handwerker beschäftigte. Es wird geschätzt, dass H. Moser & Cie. unter der Ägide von Heinrich Moser rund 500.000 Uhren produzierte. Das Spektrum reichte dabei von einfachen Drei-Zeiger-Uhren bis hin zu „grossen Komplikationen“. Darüber hinaus ist Heinrich Moser auch für sein Engagement für die Industrialisierung Schaffhausens bekannt, insbesondere für den Bau des ersten Schweizer Damms mit hydromechanischen Turbinen zur Energieerzeugung. Der Rest ist Geschichte.

Wahrer Unternehmergeist

Dieser Unternehmergeist blieb prägend für die weitere Entwicklung von H. Moser & Cie. unter der Führung verschiedener Unternehmer im 19. und 20. Jahrhundert. Und auch heute, zu Beginn des 21. Jahrhunderts, ist der Unternehmergeist die treibende Kraft der Marke. Statt einfach nur die Vergangenheit zu repetieren und dem Mainstream zu folgen, möchten wir unsere eigene Zukunft erschaffen, so wie es Heinrich Moser vor so vielen Generationen getan hat. Und wenngleich unser Gründer nicht mehr da ist, um uns den Weg zu weisen, spielen doch die Nachkommen von Heinrich Moser eine aktive Rolle bei H. Moser & Cie. und bewahren sein Vermächtnis.

Unabhängige

Manufaktur

Heute ist die fast zweihundertjährige Marke immer noch eines der wenigen unabhängigen Familienunternehmen in der Uhrenindustrie. Als vollständig integrierte Manufaktur kann H. Moser & Cie. sicherstellen, dass jede der handgefertigten Uhren den Werten der Marke entspricht. Vom Entwurf und der Herstellung unserer hauseigenen mechanischen Uhrwerke bis hin zur aufwändigen Umformung und Härtung jeder einzelnen Spiralfeder sorgen wir dafür, dass unsere Uhren wahre Kunstwerke sind.

Die Handwerker

Die Handwerker, die hinter diesen Kreationen stehen, sind unsere tragenden Säulen. Ohne sie wären die Uhrmachertraditionen längst verschwunden. Ihre Liebe zum Detail ist das, was unsere Uhren und unsere Marke auszeichnet. Wir streben stets danach, die hochwertigsten und nachhaltigsten Rohstoffe zu verwenden und nur mit Partnern zusammenzuarbeiten, die unsere Werte teilen. Das ist eine Herausforderung, der wir uns aber gerne stellen.