ENDEAVOUR

VENTURER

PIONEER

SWISS ALP WATCH

HERITAGE

03.2018

ROTGOLD, SUBTIL PRÄSENTIERT: DIE VENTURER SMALL SECONDS XL PURITY VON H. MOSER & CIE.

Zum ersten Mal erscheint das 43-mm-Uhrengehäuse aus der Venturer XL-Kollektion jetzt im warmen, weichen Farbton von Rotgold 5N. Die eleganten Modelle aus der Kollektion Venturer Small Seconds XL Purity weisen den grössten Durchmesser auf, der bei H. Moser & Cie. erhältlich ist, und illustrieren brillant die minimalistische Philosophie, die die Schaffhausener Manufaktur zelebriert. Auf den rhodinierten oder mitternachtsblauen Fumé-Zifferblättern sind nur das Logo und die fünf Hauptindizes zu sehen, darunter Doppelindizes bei 12 Uhr. Mit ihrer markanten Optik beweisen diese Kreationen aufs Neue, dass Authentizität eine selten erreichte Kraft und Dynamik hervorzubringen vermag.

Fünf Indizes bei 12, 3, 6 und 9 Uhr heben sich leuchtend vom Zifferblatt der Venturer Small Seconds XL Purity ab. Sie sind die Taktgeber auf einem Zifferblatt, das hier in mitternachtsblauem Fumé oder traditionellem, rhodiniertem Fumé ausgeführt ist. Durch das gewölbte Saphirglas und die exquisite Lünette eindrucksvoll in Szene gesetzt, demonstriert das charakteristische Fumé-Zifferblatt die Kraft eines stilbildenden Produkts. Ein Blick auf das Fumé-Zifferblatt genügt, um die Ästhetik einer Armbanduhr von H. Moser zu erkennen, die elegant und sexy zugleich ist.

Das Gehäuse der Venturer Small Seconds XL Purity hat einen Durchmesser von 43 mm und ist hier erstmals aus Rotgold 5N gefertigt. Dieses Material verleiht den kühlen Fumé-Tönen der Zifferblätter einen Hauch von Wärme und unterstreicht die Schönheit und Eleganz der Uhr. Als Kontrapunkt zur klassischen Optik dieser Kreation hat H. Moser & Cie. für das Modell mit mitternachtsblauem Fumé-Zifferblatt ein auffälliges schokoladenfarbenes Armband gewählt und für das Modell mit rhodiniertem Fumé-Zifferblatt ein Armband aus beigem Kuduleder. H. Moser & Cie. kombiniert hier einmal mehr verschiedene Designeinflüsse und schafft so ein klassisches Modell der Haute Horlogerie für ein modernes Publikum, für Querdenker am Puls der Zeit, die nach einer unwiderstehlichen, einzigartigen Uhr suchen.

In der Venturer Small Seconds XL Purity, die von den typischen konvexen Formen der 1960er-Jahre und dem Design historischer Taschenuhren von H. Moser inspiriert ist, schlägt ein Manufakturkaliber HMC 327 mit Handaufzug und kleiner Sekunde. Das elegante Design ermöglicht es, die kleine Sekunde extrem dezentral anzubringen. Das Werk ist durch den Saphirglasboden sichtbar und mit einer Hemmung mit bidirektionaler Schraube ausgestattet, entwickelt und gefertigt von Precision Engineering, der Schwestergesellschaft von H. Moser & Cie. Das Kaliber HMC 327 hat eine Gangreserve von mindestens drei Tagen, die auf der Rückseite der Uhr angezeigt wird.

Die Venturer Small Seconds XL Purity in Rotgold ist in einer limitierten Auflage von 100 Exemplaren pro Referenz erhältlich.

Der unverwechselbare H. Moser Stil kühner Haute Horlogerie.