ENDEAVOUR

VENTURER

PIONEER

SWISS ALP WATCH

HERITAGE

03.2017

H. MOSER & CIE. STREBT NACH GÖTTLICHEN PROPORTIONEN

Stunden, Minuten, Zentralsekunde: das Zifferblatt mit drei Zeigern ist eines der grundlegenden Uhrendesigns. Der Klassiker erfordert jedoch höchste Expertise, denn es sind die Details, die eine Uhr zu etwas Besonderem machen. Für eine wirklich herausragende Uhr bedarf es ein vollkommenes, perfekt ausgewogenes Design: präzise Proportionen, Harmonie der Formen, Tiefe der Farben erstklassige Finissage. Und genau das bietet die Endeavour Centre Seconds Automatic von H. Moser & Cie. Eine einfache Uhr, minimalistisch, aber bei Weitem nicht einfach nur eine Uhr. Im Inneren dieses ausdrucksstarken und perfekt ausgeführten Designs verbindet die Schaffhauser Manufaktur technische Exzellenz mit einem neuen Automatikkaliber. Einfach Moser.

Ausgeglichene, präzise Proportionen sind der Schlüssel zu Harmonie und die Endeavour Centre Seconds veranschaulicht diese Philosophie bestens. Ein Modell der Serie, mit neu gestaltetem 40-mm-Gehäuse mit dynamischeren Rundungen und frischen Linien, ist mit Automatikwerk erhältlich. Bei dieser Uhr ist einfach alles im richtigen Gleichgewicht: von der Wahl der Farben und Materialien bis zu dem 100% Schweizerischen Uhrwerk. Mit Rotgold hat H. Moser & Cie. einen eindrucksvollen Partner für das charakteristische Fumé- Zifferblatt der Marke gefunden und schafft so einen verblüffenden Kontrast zwischen warmen und kühlen Farbtönen. Bei dem zweiten Modell aus Rotgold hat sich die Manufaktur für ein mitternachtsblaues Fumé- Zifferblatt entschieden – dunkel und geheimnisvoll. Ein braunes Armband aus Alligatorleder rundet diese Ode an die Schönheit perfekt ab. Für die Modelle aus Weissgold hat H. Moser & Cie. die beiden legendärsten Zifferblätter der Marke gewählt – Fumé und Funky Blue –, zusammen mit einem klassischen, schwarzen Lederarmband oder mit einem Armband aus Kudu-Rohleder für einen entschieden modernen, kühnen und gleichzeitig sexy Look.

Im Herzen der Endeavour Centre Seconds Automatic schlägt ein Kaliber HMC 200. Dieser Neuzugang zu den Kalibern von Moser wurde komplett in der Manufaktur entworfen, entwickelt und gefertigt. Sein Regulierorgan wird von der Precision Engineering AG, der Schwestergesellschaft von H. Moser & Cie., hergestellt. Das mit den berühmten Moser Doppelstreifen verzierte Kaliber HMC 200 beherbergt eine grosse, gravierte Schwungmasse aus Gold. Dieses Automatikkaliber mit einer Gangreserve von mindestens 3 Tagen ist eindeutig ein Juwel in der Krone von H. Moser & Cie. Mit dieser Uhr ist der Manufaktur eine sehr rare Perfektion gelungen.

Referenz 1200-0400, Modell aus 18-karätigem Rotgold, charakteristisches Fumé-Zifferblatt, braunes Armband aus Alligatorleder Referenz 1200-0401, Modell aus 18-karätigem Rotgold, mitternachtsblaues Fumé-Zifferblatt, braunes Armband aus Alligatorleder Referenz 1200-0200, Modell aus 18-karätigem Weissgold, charakteristisches Fumé-Zifferblatt, schwarzes Armband aus Alligatorleder Referenz 1200-0201, Modell aus 18-karätigem Weissgold, Zifferblatt Funky Blue (himmelbau Fumé), Armband aus Kuduleder