ENDEAVOUR

VENTURER

PIONEER

SWISS ALP WATCH

HERITAGE

VENTURER SMALL SECONDS,
Purity

Mit ihrem markanten Aussehen propagiert die Venturer Small Seconds Purity eine Rückbesinnung auf das Wesentliche im Sinne der minimalistischen Philosophie „Weniger ist Mehr“: Das Zifferblatt trägt kein Logo und nur die 4 Hauptindizes sind ausgeführt.

Das Beste der Concept-Linie und anderer Uhrenfamilien von H. Moser vereinend, ist das Zifferblatt der Venturer Small Seconds Purity bei 12, 3, 6 und 9 Uhr mit Stundenmarkierungen versehen. Auf das Logo wird auch weiterhin verzichtet ‒ ein Beleg für die Kraft eines stilbildenden Produkts: Ein Blick auf das Fumé-Zifferblatt genügt, um die Ästhetik einer Armbanduhr von H. Moser zu erkennen, die elegant und sexy zugleich ist.

Referenznummer
2327-0207
Gehäusematerial
Weissgold
Zifferblattfarbe
FUMÉ HIMMELBLAU
Gangreserve
> 3 Tage
GEHÄUSEDURCHMESSER
39,0 mm
Uhrwerk
Mit Handaufzug
Variationen
 -  -  -
 -  -  -
 -  -
SMALL SECONDS_2327-0207
Technische Spezifikationen :

Gehäuse: Durchmesser 39,0 mm, Höhe: 11,9 mm
Uhrwerk: Manufakturkaliber HMC 327 mit Handaufzug, Durchmesser: 32,0 mm, Höhe: 4,5 mm
Frequenz: 18’000 A/h
Gangreserve: mindestens 3 Tage
Stunden und Minuten
Dezentrale Sekundenanzeige
Sekundenstopp
Moser Verzahnung bei Rädern und Trieben
Original Straumann Spirale® mit stabilisierter Breguet-Endkurve
Veredelungen und Verzierungen von Uhrwerk und Bestandteilen von Hand
Gangreserveanzeige
Transparenter Saphirglasboden
Handgenähtes Armband aus Alligatorleder
Dornschliesse aus massivem 18-karätigem Weissgold

stop-second

Diese Venturer Small Seconds Purity mit einem Gehäuse aus Weissgold und himmelblauem Fumé-Zifferblatt mit Sonnenschliff hat ein handgenähtes Armband aus beigefarbenem Kuduleder mit passender weissgoldener Dornschliesse. Sie ist in einer limitierten Auflage von 100 Exemplaren erhältlich.

KOLLEKTION VENTURER

Als Inspiration für diese jüngste Kollektion von H. Moser & Cie. diente die zweite Phase in Heinrich Mosers Leben mit seinen geschäftlichen Unternehmungen im russischen St. Petersburg. 1828 gegründet, konnte H. Moser & Cie. schon bald den Zarenhof zu seinem Kundenkreis zählen. Schnell erwarb sich Moser einen ausgezeichneten Ruf, und das nach ihm benannte Uhrenhaus florierte und entwickelte sich zu einem durchschlagenden kommerziellen Erfolg.

 

HMC 327 SMALL SECONDS – EIN NEUES UHRWERK WIRD ENTHÜLLT

Die Kollektion Venturer umfasst ein Manufakturwerk – das Kaliber HMC 327. Traditionelle Finissage, eine Gangreserve von mindestens drei Tagen und eine Sekundenstopp-Funktion sind die charakteristischen Merkmale dieses Kalibers. Mit seinem Durchmesser von 32 mm hat das Kaliber HMC 327 die optimale Grösse für das 39,0-mm-Gehäuse der neuen Venturer Small Seconds. Zudem erlaubt seine Konstruktion, das Uhrwerk dicht am Sichtboden anzubringen, sodass der Betrachter die aufwändigen Techniken der Oberflächenbearbeitung, die H. Moser & Cie. einsetzt, ungehindert bewundern kann.

 

SEKUNDENSTOPP

Die Verwendung eines Sekundenstopps bei unseren Uhren ist eine raffinierte Besonderheit, welche das sekundengenaue Einstellen der Uhr ermöglicht. Der Sekundenzeiger bleibt stehen, wenn die Krone zum Verstellen der Uhrzeit herausgezogen wird und bewegt sich zeitgleich wieder, sobald die Krone eingedrückt wird.