ENDEAVOUR

VENTURER

PIONEER

ENDEAVOUR TOURBILLON DUAL TIME,
TITAN, ZIFFERBLATT FUMÉ

Die Endeavour Tourbillon verfügt nicht nur über das aussergewöhnliche modulare Moser Tourbillon mit Original Straumann Double Hairspring® sowie eine zweite Zeitzone, die verborgen werden kann, wenn Sie sie nicht benötigen, sondern ist auch mit einem äusserst leistungsstarken Automatikwerk ausgestattet. Dank dem bidirektionalen Klinkenaufzug ist die Uhr schneller aufgezogen und hat eine Gangreserve von mindestens 3 Tagen. Dieser ausgeklügelte Mechanismus sorgt für noch mehr Vergnügen beim Tragen einer sehr raren Uhr wie dieser.

Referenznummer
1802-0500
Gehäusematerial
Titan
Zifferblattfarbe
Fumé
Gangreserve
> 3 Tage
GEHÄUSEDURCHMESSER
40,8 mm
Uhrwerk
Automatik
Variationen
 -
1802-0500_BASE
1802-0500_BACK
Technische Spezifikationen :

Gehäusedurchmesser: 40,8 mm, Höhe: 11,3 mm
Uhrwerk: Tourbillon Kaliber HMC 802 mit automatischem Aufzug, Durchmesser: 34,0 mm, Höhe: 6,5 mm
Frequenz: 21’600 A/h
Gangreserve: mindestens 3 Tage Anzeige einer zweiten Zeitzone
Stunden und Minuten
Austauschbares Moser Minutentourbillon
Moser Verzahnung bei Rädern und Trieben
Original Straumann Double Hairspring®
Veredelungen und Verzierungen von Uhrwerk und Bestandteilen von Hand
Schwungmasse aus 18 Karat Rotgold
Automatischer bidirektionaler Klinkenaufzug Transparenter
Saphirglasboden Handgenähtes Armband aus Alligatorleder in matter Karbonoptik
Dornschliesse aus DLC-beschichtetem Titan mit eingraviertem Moser Logo

1802-0500_IMG1
tourbillon

Diese auf nur 20 Exemplare limitierte Uhr besticht durch ein Gehäuse aus Titan mit DLC-Beschichtung, eine Moser Tourbillonbaugruppe mit Original Straumann Double Hairspring®, ein Fumé-Zifferblatt und ein Armband aus Alligatorleder in Karbonoptik.

Das Besondere im Herzen der H. Moser Tourbillon ist die austauschbare Moser Tourbillonbaugruppe.
Die Inspiration: H. Moser & Cie. entwickelte dieses ausgeklügelte Minutentourbillon als Baugruppe zur Vereinfachung und Fehlerfreiheit von Assemblage und Wartung. Dies ist nicht einfach, da die Tourbillonkomponenten noch kleiner sind, als die einer herkömmlichen Hemmung. Dank dem Einsatz einer Straumann Double Hairspring® im Tourbillon konnte eine weitere Verbesserung erzielt werden. Die üblicherweise auf eine Spiralfeder wirkende Schwerkraft wird durch die paarweise angeordneten Spiralfedern ausgeglichen. Das Ergebnis ist ein Tourbillon mit optimierter Genauigkeit und höherer Präzision.