ENDEAVOUR

VENTURER

PIONEER

SWISS ALP WATCH

HERITAGE

ENDEAVOUR CENTRE SECONDS AUTOMATIC,
ROTGOLD, ZIFFERBLATT FUMÉ MITTERNACHTSBLAU

Stunden, Minuten, Zentralsekunde: das Zifferblatt mit drei Zeigern ist eines der grundlegenden Uhrendesigns. Der Klassiker erfordert jedoch höchste Expertise, denn es sind die Details, die eine Uhr zu etwas Besonderem machen. Für eine wirklich herausragende Uhr bedarf es ein vollkommenes, perfekt ausgewogenes Design: präzise Proportionen, Harmonie der Formen, Tiefe der Farben erstklassige Finissage. Und genau das bietet die Endeavour Centre Seconds Automatic von H. Moser & Cie.

Referenznummer
1200-0401
Gehäusematerial
Rotgold
Zifferblattfarbe
Mitternachtsblaues Fumé
Gangreserve
> 3 Tage
GEHÄUSEDURCHMESSER
40 mm
Uhrwerk
Automatik
Variationen
 -  -
 -  -
CENTRE-AUTOMATIC_1200-0401V2
Technische Spezifikationen :
Gehäuse: Durchmesser 40 mm, Höhe 10,7 mm
Kaliber: Manufakturkaliber HMC 200 mit automatischem Aufzug, Durchmesser: 32,0 mm, Höhe: 5,5 mm
Transparenter Saphirglasboden
Krone verziert mit dem Buchstaben «M»
Applizierte Indizes
Frequenz: 21‘600 A/h
Automatischer bidirektionaler Klinkenaufzug
Schwungmasse aus massivem 18-karätigem Gold mit gravierter H. Moser & Cie. Firmenpunze
Gangreserve: mindestens 3 Tage
Original Straumann Spirale® mit flacher Endkurve
Veredelt mit Moser Streifen und diamantpoliert
Handgenähtes Armband aus Alligatorleder
Dornschliesse aus massivem Gold
CENTRE-SECONDS-AUTOMATIC_SEDUC_1200-0400
stop-second
Diese Endeavour Centre Seconds Automatic mit einem Gehäuse aus Rotgold und charakteristischem, mitternachtsblauem Fumé-Zifferblatt mit Sonnenschliff hat ein handgenähtes Armband aus braunem Alligatorleder mit passender rotgoldener Dornschliesse.

SEKUNDENSTOPP
Die Verwendung eines Sekundenstopps in unseren Kalibern ist eine raffinierte Besonderheit, welche das sekundengenaue Einstellen der Uhr ermöglicht. Der Sekundenzeiger bleibt stehen, wenn die Krone zum Einstellen der Uhrzeit herausgezogen wird und bewegt sich wieder, sobald die Krone eingedrückt wird.

BIDIREKTIONALER KLINKENAUFZUG
Dank dem bidirektionalen Klinkenaufzug ist die Uhr schneller aufgezogen und hat eine Gangreserve von mindestens 3 Tagen.